Ende Juni oder Anfang Juli 1715 traf ein weiterer Trupp in Stärke von 48 Personen aus Naussau-Siegen ein. Unter ihnen befanden sich ein Hüttenmeister und ein Schmied, sonst waren es Landleute. Namhaft gemacht werden nur 3 Familienväter: Johann Tobias Kniep, Ludwig Gütting und Jacob Grimm.

Aus den Listen der Schweizer Kolonie (von den Jahren 1717, 1720, 1724 und 1727), der die Nassauer angeschlossen waren, sind weiterhin nachstehende nassauische Namen zu entnehmen: 

1.   Johann Henrich Heeß, 
2.   Tobias Hinkel, 
3.   Jacob Stracke, 
4.   Johann Henrich Baum, 
5.   Heinrich Scheffler, 
6.   Johann Henrich Scheffler, 
7.   Wilhelm Weber, 
8.   Jacob Knipp, 
9.   Johann Uebach der Mittlere, 
10. Johannes Bär, 
11. Hans Henrich Weber, 
12. Jost Henrich Brambach, 
13. Johann Uebach der Alte, 
14. Johann Uebach der Junge, 
15. Hans George Brambach, 
16. Hans Henrich Gütting, 
17. Johann Henrich Neuß, 
18. Noah Jung, 
19. Johann Göbel, 
20. Tillmann Uebach, 
21. Daniel Nöh, 
22. Johann Thomas Knebel, 
23. Johann Henrich Ludwig, 
24. Johann Henrich Junge, 
25. Johann Dietrich, 
26. Johann Henrich Dietrich, 
27. Henrich Gebel, 
28. Hans Henrich Stredte, 
29. Hermann Dilday, 
30. Hans Henrich Klapper, 
31. Johann Minker, 
32. Martin Burckhardt, 
33. Hans Martin Perlebach, 
34. Johann Nöh.

Eine Liste aus dem Jahre 1728 nennt folgende nassauische Familien, die 1723 eingewandert sind: 

1. Heinrich Thiel, 
2. Johann Jacob Luckenbach, 
3. Conrad Kutelius, 
4. Johann Henrich Karl, 
5. Jost Limber.

Als nassauische Kolonisten werden nach Friedrich Schütz noch folgende Einwan
derer aufgeführt: 

Achenbach, Adam, Adolph, Alexander, Althaus, Altloff, Alttrott, Aman, Ambro
sius, Ammin, Appelbander. 
Baade, Bast (= Sebastian), Bahr, Barthel, Bath, Becker, Beckdorf, Becher, Belitz (?), Beichert, Bensig, Berend, Berger, Bergner, Bethke (?), Beyer, Biber, Bier
brauer, Biwersdorf, Block, Blassert, Bleiweiß, Bläser, Bödebinder (= Büttenbinder), d. i. Küfer, ein Name, der als „Bender" im Nassauischen sehr häufig ist, Böhmer, Bohm, Boos, Brandt, (Joachim und Georg), Bramann, (Abram und Jacob) Bratsch, Braun, (Hans, Martin und Daniel) Breyer, Breitenbach, Brehmer, Brickau, Bühlau, Bürger, Bullert, Burmeister, Butsch. 
Christ, Christmann, Chuster (Kuster), Claus, Colbe, Cömper, Coler, Conrad, Creuz, Cruse (niederdeutsch), Curlander. 
Dabbert, Dahlhauser, Daniel, Dannebauer, Deddig, Dege, Deichert, Deinert, Dexter (= Textor), Dietrich, Dimm, Dustein, Drebandt, Dreyer, Dreystein, Drostmann, Drum.
Ebert, Eckert, Ehrenberg, Egede, Eggen, Eichberger, Eichelberger, Eichler, Eichner, Edner, Endinger, Engel, Engelhardt, Engelmann, Engelstein, Enners, Esse.
Fahsel, Faller, Fanselau, Fetisch, Fink, Fischbach, Fischer, Flick, Flucht, Foß, Frank, Fraß, Freitag, Frentzler, Frez, Freyer, Friedtke, Friese, Friesel, Frischmuth, Fröhlich, Fibel, Fuchs, Fülliger, Fuhrmann, Fuhrmeister.
Gäffke, Gail, Gandt, Gassinger (?), Gebel, Gergens Gerhard, Gerlach, Gertner, Geyer, Giebler, Gilich, Glöde, Göhrke, Görke, Görries, Görtz, Gonnich, Gotthard, Gottmann, Gottschalk, Graff, Graser, Grau, Grehn, Grieber, Groß, Großmann, Grunau, Günther, Güttig, Gudenadier, Gutseith.
Haase (Haas), Hacke, Hackelberg, Häuser, Hahn, Haller, Halse, Handschuh, Hannold, Hardt, Hartmann, Hasse, Hauch, Hausmann, Hawe, Heinrich, Heintz, Heinke, Heitzendorf, Helgenhof, Heldt, Hellwich, Helmdach, Hempler, Herold, Hermann, Heyn, Heydrich, Heymer, Himmer, Hintz, Hischebett, Hitzigrad, Hoffmann.
Jagemeister, Jagebuch, Jade, Johannes, Joppe, Joste, Jung (Peter), Justus, Justmann, Immel.
Kahl, Kanopke (?), Katzwinkel, Kauf, Kadau, Kaufmann, Kahlau, Kaisenhausen, Kayser, Kaust, Kellermann, Ketsch, Kibbel, Kirchmann, Kraft (Krafft), Kleinschmid, Klemp, Kleinhans, Klein, Klinge, Klooß, Knetsch, Knirr, Knies, Knoch, Knabe, Knip, Koch, Kort, Käbbel, Känke, Körner, Krause, Krähmer, Krahn, Krätzer, Krech, Krebs, Kriner, Krink, Kredhmer, Kring, Krieg, Krug, Krüger, Kühl, Kübbel, Kuhns, Kühn, Kuhlmann.
Labans, Laborius, Lange, Lautt, Laucks, Lawendel, Leicher, Leist, Lentz, Lentzko, Licht, Liebe, Liebchens, Liebehentz, Liedtke, Lier, Lietke, Lilie, Limbruch, Limp, Limpert, Löhr (= Lohgerber), Loyke, Löpricht, Loitzau, Lommer, Lorenz, Loos, Löß, Losch, Lucht, Luckenbach, Ludwig, Lup, Lupp.
Mahl, Mann, Mangelsdorf, Marquardt, Marruhn, Märten, Masmann, Mathes, Mau, Maul, Maurer, Maußer, Meder, Mehring, Meitsch, Merbach, Mertens, Metz, Meyer, Michel, Michelbach, Model, Moodt, Mohr, Müller, Mülich, Müntzenberg.
Nausser, Nagel, Nebe, Neß, Neue, Nehrkorn, Neumann, Neprotzates, Nehring, Neuß, Ney, Nentzel, Niemann, Niederhausen, Noak, Noll, Nürnberger.
Obermann, Oberhuber (pfälzisch?), Oehl, Osterburg, Ostermann, Otto.
Pacht, Paschke, Paul, Petri (Caspar), Petsch, Pey, Pfau, Pflaumbaum, Pfeifer, Pilz, Piper, Pitz, Planitz, Platsch, Plickert, Pötsch, Pohl, Pohlke, Pohlmann, Possekel, Pusch, Pluller.
Quednau.
Rasch, Rauch, Redner, Rehdel, Rehfeld, Reif, Reinhard, Rempe, Rink, Rittmeyer, Röder, Ruchstein, Rudolf, Ruhnke, Rutz, Reuther.
Sackenreiter, Säfter, Salomon, Sartor, Sartorius, Schaaf, Schackner, Schäfer, Schäffer, Schaffer, Schaumann, Scheffler, Schellhammer, Scheide, Schein, Schimmel, Schippen, Schlaf, Schlappach, Schlauer, Schlöter, Schmerling, Schmidt, Schneider, Schneidaus, Schöffer, Schuhmacher, Schumberger, Schurmann, Schupp, Scholl, Schüssel, Schütz, Schützler, Schwanz, Sechshauser, Seltzer, Sengpiehl, Siebentritt, Silbach, Simon, Simoni, Soldner, Speibach, Spitzbarth, Spließ, Spachauer, Staats, Städer, Stahl, Stahlmann, Stamm, Stein, Stiegler, Stimm, Stimme, Strauß (Franz und Johann), Strehl, Steutzer, Stroh, Strohmann, Stück, Stühler, Stulmacher, Sussenup, Szelski, Szilleninski (?), Stolzenberg.
Taus, Thielbohl, Thiel, Thieler, Thien, Thienfelder, Thimm, Thomas, Thom, Tiedemann, Tietz, Trank, Trosiner, Trostmann, Trott.
Uckermark, Uebel, Ulrich, Uwersehrt.
Vait, Vogler, Voigt, Volkmann.
Walbruch, Wagener, Walter, Weber, Wedern, Weichel, Weichendorf, Weller, Wendt, Werner, Westenberger, Weßler, Wickel, Wilhelm, Winkelmann, Winkler, Wolf, Wollweber, Wunder, Wurm.
Zantzinger, Zerung, Ziegenhagen, Ziegler, Zier, Zietz, Zimmer, Zimmermann, Zins, Zöllmer, Zorne.
(Anm.: Dornseifer, Thornsäuffer u. a. fehlt in dem Verzeichnis.)

 von Otto Gebauer (Quelle: Gumbinnen von Dr. Grenz)

Diese Website verwendet durch den Provider Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung von www.kreis-gumbinnen.de stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Website zu.
Weitere Informationen Ok