Datenschutzinformationen

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.
Die Kreisgemeinschaft Gumbinnen speichert in der Cloud bei ihrem Provider Alfahosting Informationen nur im Rahmen der Seiten „Suchen & finden“ sowie „Gästebuch“. Gespeichert werden Ihr Name, das Datum/Uhrzeit Ihres Eintrages und Ihre Email-Adresse, damit Ihr Suchauftrag bzw. Ihr Gästebucheintrag veröffentlicht werden kann; außerdem können wir auf diese Weise mit Ihnen Kontakt aufnehmen, wenn Sie es wünschen oder zur weiteren Klärung notwendig ist.
Eine Weitergabe an Dritte außerhalb dieses Suchauftrages erfolgt nicht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Merkmals identifiziert werden kann. Als Merkmal können ein Name oder die E-Mail-Adresse dieser natürlichen Person sein.

Welche Logfiles gibt es und welche Daten werden erfasst?
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur personenbezogene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.
Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir folgende Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DS-GVO).
Es werden Zugriffs-Logfiles und Fehler-Logfiles auf dem Server gespeichert. Diese Logfiles enthalten die IP Adresse des Besuchers, und damit personenbezogene Daten. Es werden dort folgende Daten erfasst:
    Besuchte Website
    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    Menge der gesendeten Daten in Byte
    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
    Verwendeter Browser
    Verwendetes Betriebssystem
    Verwendete IP Adresse
Die IP Adresse wird nach 24 Stunden anonymisiert; dazu wird das letzte Oktett genullt. Die Löschung erfolgt dann nach spätestens nach 7 Tagen.
Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren Suchauftrag bzw. Ihren Gästebucheintrag zu veröffentlichen oder Sie zu kontaktieren.
Mit dem Eintrag und der Absendung Ihres Auftrages sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden.

Auskunft, Kontrolle und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten
Wir respektieren Ihr gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur und Löschung oder Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir unternehmen außerdem Schritte, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten richtig und aktuell sind.

  • - Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern.
  • - Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.
  • - Wenn Ihre personenbezogenen Daten falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns zur entsprechenden Berichtigung bzw. Vervollständigung aufzufordern.
  • - Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.
  • - Sie können uns außerdem auffordern Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder deren Nutzung einzuschränken. Dieses Recht wird durch geltendes Recht bestimmt und kann sich auf Ihren Zugang zu unseren Services auswirken.
  • - Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren.

Cookies und ähnliche Technologien
Wir verwenden keine Cookies oder andere Technologien.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren.